Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit, zu jeder Zeit
Technik

Fahrzeugbeschreibung

Fahrzeugbezeichnung: Löschgruppenfahrzeug LF16/12

Zweck: dient zur Brandbekämpfung und techn. Hilfeleistung

Funkrufname: Florian Spreewald 19/44-1

Aufbau: im Jahr 1983 durch die Firma Ziegler

Fahrgestell: Mercedes-Benz 1222

Antrieb: Allrad 4x4

Motor: Mercedes-Benz V6 Diesel (220PS)

Besatzung: 1:8 (1 Einheitsführer und 8 Einsatzkräfte)

Löschwassertank: 1200 Liter in einem fest eingebauten Tank

Pumpenleistung: 1600 Liter/Minute bei min 8 bar.

 

 

 

Mannschaftsraum: 2 Pressluftatmer von Auer, 4 Handsprechfunkgeräte GP 360 von Motorola, 4 Adalit Handleuchten, Spineboard mit Fixiersystem, Rettungsrucksack, 2 Brandfluchthauben, Div. Patientendecken, 1 Tragetuch, Atemschutzüberwachungstafel atur-X, Digitalkamera, Handy, 4 Feuerwehrleinen, Funktionswesten Einsatzleiter und Gruppenführer, 4m Band-Funkgerät, div. Feuerwehr Haltegurte

 

G1: 2 Pressluftatmer von Auer, Plane für Geräteablage, Schutzdeckenset Economy (10-teilig für PKW), Hydraulisches Rettungsgerät von Weber mit einem Spreizer der Größe 45 und einer Schere RSX 200-107,    2 Rettungsteleskopzylinder und ein Rettungszylinder Größe 3, Hebekissensatz von Vetter, Tragetuch, Absperrmaterial, Glasmaster, Hooligan-Tool, Axt, Blechaufreißer, Wathosen, Tauchpumpe TP4/1, Brechwerkzeuge, 2 Rundschlingen (3000 kg Haltekraft), Schwelleraufsatz von der Firma Weber, elektr. Säbelsäge, Streuwagen für Bindemittel, Schaufeln und Besen, Schornsteinfegersatz nach DIN 14 800

101 2225

 

G2: Stromerzeuger 5 kVA, tragbarer Lichtmast mit Aufnahmebrücke für 2 je 1000 Watt Scheinwerfer,             2 Motorkettensägen mit Zubehör und Schutzkleidung, 6 Pressluftflaschen 200 bar, Werkzeugkasten Feuerwehr, elektrischer Trennschleifer, 2 Hydraulische Winden 10 KN, 2 Schuttmulden, 2 Kabeltrommeln mit je 50 m Kabel

101 2224

 

G3: 4 Schlauchtragekörbe für C-Druckschläuche, 2 Kisten mit Rüsthölzern, 120 l Mehrbereichsschaummittel 3%, Zumischer  Z 2, Mittelschaumrohr  M 2, Schwehrschaumrohr S 2, 6 Pylonen Größe 75 cm

101 2226

 

G4: div. Wasserführende Armaturen, 6 B-Druckschläuche, Schnellangriffseinrichtung 2 C-Druckschläuche in Buchten, Mehrzweckzug M 32 inkl. Zubehör, 2 Rundschlingen (10t), Pulverlöscher PG 6, 2 Hitzeschutzanzüge, Mittelschaumpistole mit C-Anschluß

101 2223

 

GR: Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Nennleistung von 1600 Litern/ Minute und bei einem Druck von min. 8 bar, Saugkorb, Saugschutzkorb, Druckminderer, 2 Mehrzweckleinen

 

Dach: 4-teilige Steckleiter, 3-teilige Schiebleiter, Einreißhaken, Rettungsplattform von Lukas, Öl-Bindemittel, Schlauchbrücken

Sonstiges: Stabiliesierungssystem Stab Fast von Weber, 3 Saugschläuche der Größe A im Einstiegsbereich der Mannschaftskabiene, Tri-Blitz-Anlage und fest angebauter Lichtmast mit 2 mal 1000 Watt Leistung am Heck des Fahrzeuges, abnehmbare und fahrbare Schlauchhaspel

 

 

 
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Design by: LernVid.com